Nachruf Ehrenpräsident Werner Gabriel

Details

Dir. i. R. Werner Gabriel ist am 4. Jänner 2019 im 90. Lebensjahr von uns gegangen. 

Der Fechtklub Spittal hat mit Werner Gabriel einen großen Förderer und Visionär des Fechtsports verloren. Er war maßgeblich an der Gründung und dem Aufbau des Klubs beteiligt, den er lange Jahre als Obmann führte. Durch sein Organisationstalent und seinen unermüdlichen Einsatz, verbunden mit der Liebe zum Fechtsport, gelang es ihm immer wieder große internationale Turniere in Spittal zu veranstalten und dadurch den Fechtklub Spittal sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene ins Rampenlicht zu stellen. Seiner Trainertätigkeit ist es zu verdanken, dass der Fechtklub Spittal große Erfolge feiern durfte und zahlreiche Auszeichnungen erlangte. 

Ein großes Anliegen war es Werner, die Jugend sowohl in ihrer sportlichen als auch menschlichen Entwicklung zu fördern. So achtete er stets darauf, seine Schüler auf ihren weiteren Lebensweg vorzubereiten und sie mit Tugenden wie Respekt, Höflichkeit und Kameradschaft vertraut zu machen.

Seine Erfahrung und Routine gab er auch als langjähriges Vorstandsmitglied im Kärntner Landesfechtverband weiter. In seinen vielfältigen Funktionen hat es Werner immer verstanden, Konflikte auf sachlicher Ebene zu lösen und Entscheidungen zu treffen, die letztendlich von allen Beteiligten akzeptiert und mitgetragen wurden. Das Wohl des Fechtsports stand dabei für ihn immer an oberster Stelle.

Bis ins hohe Alter hat Werner nichts von der Begeisterung für seinen geliebten Fechtsport verloren und stand dem Klub in der Funktion als Trainier für die Allerjüngsten zur Verfügung. Zunehmende gesundheitliche Probleme zwangen ihn jedoch diese Tätigkeit schweren Herzens aufzugeben. Trotzdem nahm er weiterhin am Klubgeschehen teil und war als wertvoller Ratgeber mit seiner Erfahrung jederzeit zur Stelle.

Der Fechtklub Spittal dankt seinem Ehrenpräsidenten für seinen unermüdlichen Einsatz und wird seinen einzigartigen Charakter in anerkennender und ehrender Erinnerung behalten.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (001.jpg)001.jpg[ ]199 Kb

Fechtgruppe neu - Schnuppertraining im September 2019

Details

Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 ist geplant, eine neue Fechtgruppe zu gründen - um den Interessierten einen ersten Eindruck über diese Sportart zu gewähren, wird im September 2019 ein Schnuppertraining stattfinden - der genaue Termin dafür wird noch bekannt gegeben.

Für Anmeldungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Obmann.

Termine

Details

Trainingsbeginn für die Fechtsaison 2019/2020 ist der 17.09.2019

Kärntner Meisterschaften

Details

Nach langer Zeit fanden am 25./26. Mai 2013 die diesjährigen Kärntner Meisterschaften wieder einmal in Spittal/Drau statt. Die Teilnehmer lieferten sich spannende und schöne Gefechte, welche ohne Verletzungen über die Bühne gingen.

Davon konnte sich auch Herr Reg.Rat Reinhard Tellian als Vertreter des Landeshauptmanns überzeugen, der am Samstag dem Turnier einen Besuch abstattete.

Die am 1.Tag stattfindenden Florettbewerbe wurden klar vom Fechtklub Treibach und den Säbelzahntigern aus Klagenfurt dominiert. Trotzdem konnte auch der Fechtklub Spittal den einen oder anderen Spitzenplatz erreichen.

Am Sonntag fanden die Degenbewerbe statt, die für einige überraschende Ergebnisse sorgten. Die Kärntner Meistertitel teilten sich der KAC und der Fechtklub Treibach unter einander auf.

Das Turnier wurde unter der Leitung von Wolfgang Gruber souverän durchgeführt und konnte so ohne Verzögerungen abgewickelt werden. Die Kampfrichter leiteten professionell und sorgten damit für einen reibungslosen Ablauf der einzelnen Gefechte. Besonderer Dank gilt den Herren Wolfgang Gasser und Ferenc Hammang, die am Samstag für 3 verhinderte Kampfrichter (Krankheit bzw. berufliche Gründe) einsprangen und neben Herrn Jure Jeza einen wahren Kampfrichter-Marathon absolvierten.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Degen.pdf)Degen.pdf[ ]108 Kb
Diese Datei herunterladen (Florett.pdf)Florett.pdf[ ]102 Kb
Diese Datei herunterladen (KLM_Ergebnisse_2013.pdf)KLM_Ergebnisse_2013.pdf[ ]27 Kb

Turnier in Klagenfurt

Details

Um 8.00Uhr war unser Fechter Hannes Brunner für den Bewerb Herren Florett Jugend B gemeldet. Leider begann der Bewerb schon verspätet und damit stieg die Nervosität aller Fechter.

Hannes konnte den 43.Platz erzielen.

Vorgesehener Start für die C-Fechter wäre 12.30UHR gewesen. Tatsächlich begonnen haben Lukas Winkler und Christopher Krabath aber erst um 14.00Uhr. Diese beiden Fechter kamen in die 1.Direktentscheidung und erzielten folgende Platzierungen:

Christopher Krabath wurde 23. (bei seinem 2.Turnier!!!)                          

Lukas Winkler wurde 26. 

 

Gefechte mit vollem Einsatz

Details

 Bei den Turnieren zeigen unsere Fechter stets den vollsten Einsatz

   
© Fechtklub Spittal/drau 2013